16.01.2017



   

 Central Station


 Nach oben
 Lokbilder
 Central Station
 Central Station 2
 Central Station 3
 

Märklin Central Station und Mobile Station

Links zu den Geräten:  
   
Central Station Mobile Station
   
märklin digital      Central Station 3  
http://www.stayathome.ch/images5/MS2_2016.jpg
   
märklin digital      Central Station 2  
   
märklin systems   Central Station 1  
Bilder: ESU / Märklin  

Märklin hat im Jahre 2004 unter der Bezeichnung Märklin Systems ein neues Digitalformat vorgestellt.
Diese wurde in Zusammenarbeit mit der Firma ESU entwickelt und sollte das mittlerweile in die Jahre gekommene Märklin Motorola Format (MM) aus dem Jahre 1984 und dessen Einschränkungen ablösen.
Die passende Zentral dazu war die Central Station (heute als CS1 bekannt).

Das Gleis-Protokoll wurde von Märklin mfx getauft. Das neu entwickelte Protokoll lässt sich in die bestehende alte Umgebung integrieren, jede mfx Zentrale unterstützt auch das ältere MM und MM2 Format.

Die erste Zentrale, welche von ESU entwickelt wurde, wurde noch unter dem Namen Märklin Systems vertrieben und trägt den Namen Central Station, heute als Central Station 1 (CS1) bekannt.

Im Jahre 2008 wurde das Nachfolgemodell - die Central Station 2 - in den Handel gebracht. Diese Entwicklung wurde von Märklin zusammen mit einem Elektronik-Partner entwickelt, wobei ESU dabei keinen Einfluss mehr hatte.

Mittlerweile (seit 2016) ist die dritte Generation dieser Zentrale im Handel, die Central Station 3. Daneben wurden schon vorher Weiterentwicklungen bei der CS2 betrieben, um den Spielwert der Modellbahn in digitaler Richtung voranzutreiben. Dies wird mit dem erweiterten Protokoll - mfx+ genannt - dargestellt und ermöglicht wesentlich mehr Kontrollen und Rückmeldungen einer Lokomotive.

 

 

     

 

Seite erstellt am:
Letzte Änderung:

11.02.2008
16.01.2017

 Zurück |  Home |  Nach oben |  Weiter